Pamela Reif: So sympathisch ist die gehypte Fashion-Bloggerin

fashion week mercedes in berlin

Es gibt diese Frauen, die so makellos schön, witzig und sympathisch sind, dass man es kaum aushalten kann. Und ein bisschen liegt es wohl in der Natur des Menschen, insgeheim darauf zu hoffen, dass diese Frauen eine Leiche im Keller haben, die irgendwann ans Tageslicht kommt. Zu diesen Frauen, die fast zu perfekt sind, um wahr zu sein, gehört ohne jeden Zweifel Pamela Reif. Die Bloggerin ist die Social-Media-Queen Deutschlands und versorgt ihre Fans täglich mit Fotos oder Videos, die ihre wunderschöne Figur, ihre akkurat geschminktes Gesicht oder ihr hartes Fitnesstraining zeigen.

Wenn Schönheit und Intelligenz zusammentreffen
Wer hätte vor einigen Jahren gedacht, dass sogenannte Influencer für eine ganze Generation irgendwann bedeutsamer als Popstars und Models sein würden? Pamela Reif wird in Deutschland oft mit den jüngeren Schwestern von Kim Kardashian verglichen. Dieser Vergleich ist nicht nur wegen der äußerlichen Ähnlichkeit der schönen Deutschen mit den US-Superstars angebracht. Auch wenn es darum geht, wie die Bloggerin bei ihren Fans ankommt, wird ein Hype ausgelöst, den deutsche Experten sonst nur von amerikanischen Stars kennen.
Pamela Reif inszeniert sich als makellose Schönheit, die hart für ihren perfekten Körper arbeitet. Regelmäßiges Fitnesstraining ist für sie mindestens genauso wichtig wie eine gesunde und genussvolle Ernährung. Mancher glaubt, bei so viel Schönheit und Liebe zu Mode oder Makeup könne es um die Intelligenz eines Menschen nicht gut bestellt sein. Doch auch in diesem Bereich kann es kaum jemand mit der schönen Bloggerin aufnehmen: Pamela Reif hat ihr Abitur mit einem Durchschnitt von 1,0 gemacht.
Ihrer Intelligenz ist es sicher auch zu verdanken, dass Pamela Reifs jüngst erschienenes Buch „Strong and Beautiful“ zu einem echten Bestseller wurde, der die heutige Generation wohl mehr prägen wird als die Klassiker der deutschen Literatur. In ihrem Buch beschreibt Pamela Reif, wie sie zu ihrem Traumberuf kam und verrät ihren Lesern, wie es gelingt, das Beste aus seinem Körper herauszuholen. Und warum verrät eine Frau, deren gutes Aussehen einen wesentlichen Anteil an ihrem Ruhm hat, ihre Beauty-Tipps? Hat sie keine Angst vor anderen Stars und Frauen, die ihr den Rang ablaufen können?

Wer wissen teilt, gewinnt Freunde und Follower
Pamela Reif ist ganz offensichtlich frei von Ängsten dieser Art. Sie ist schließlich nicht nur schön, klug und unglaublich erfolgreich, sondern auch wahnsinnig sympathisch. Die Influencerin gibt ihre Beauty- und Fitness-Tipps gern weiter. Man merkt ihr an, dass sie Freude dabei empfindet, anderen etwas Sinnvolles mit auf den Weg zu geben. Der Erfolg scheint ihr jedenfalls nicht zu Kopf zu steigen. Schließlich bekennt sie in Interviews immer wieder, was ihr im Leben wirklich Kraft verleiht. Da wäre einerseits ihre Familie, die sie in jeder Hinsicht unterstützt. Andererseits ist es ihre Heimatstadt Karlsruhe, in der die Bloggerin am besten zur Ruhe kommt. Insbesondere ihre Mutter spielt im Leben der jungen Erwachsenen eine zentrale Rolle. Bei ihr darf die bekannteste Instagram-Queen Deutschlands hin und wieder auch mal wieder ganz Kind sein.
Wer so freimütig Tipps teilt, gewinnt seine Follower ganz automatisch. Ihre Bereitschaft, Wissen zu teilen, geht sogar so weit, dass sie ihren Fans verrät, welche Filter sie am liebsten benutzt, um ihre Fotos zu bearbeiten. Aber auch wenn es um das Thema Schule geht, ist die Bloggerin um keinen Rat verlegen. Sie ermutigt junge Menschen, Lehrer als Partner anzusehen und mit Köpfchen und Fleiß daran zu arbeiten, die Noten zu verbessern.
Sympathisch wirkt Pamela Reif auch wegen ihrer Authentizität. Ihre Fotos sind nicht überfrachtet mit willkürlich ausgesuchten Produktplatzierungen. Natürlich muss man Pamela Reif nicht zweimal bitten, wenn es darum geht, im Rahmen eines Charity-Events etwas Gutes zu tun. Pamela Reif kooperiert nur mit Marken, mit deren Produkten sie sich auch wirklich identifizieren kann. Zu den jüngsten PR-Coups der Bloggerin zählt eine Kooperation mit einer der wichtigsten Wäschemarken Deutschlands. So hat Pamela Reif für Hunkemöller eine ganze Kollektion an verführerischen Dessous entworfen, die jeder Frau zu einem wunderbaren Selbstbewusstsein verhelfen. Das Label ist eines der ersten, das in Deutschland auf die Kooperation mit Bloggerinnen setzt. Dass von der Zusammenarbeit beide Seiten profitieren, ist beim Zusammentreffen von so viel Expertise kein Wunder!

Im Mittelpunkt zu stehen, bedeutet Verantwortung
Ob Fashion Week in Berlin oder Leipziger Buchmesse – wo immer Pamela Reif auftaucht, scharen sich ihre Fans um sie. In der Generation YouTube ist Pamela Reif jedem bekannt. Manche Eltern aber wundern sich über die Begeisterung, die ihre Töchter und auch Söhne für diesen Star aufbringen, der vor allem eines vermarktet: sich selbst. Pamela Reif nutzt ihren Einfluss auf junge Menschen, um ihnen das mitzugeben, wofür auch sie brennt: ein gesundes, bewusstes Leben mit Spaß und Verantwortung.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel