Das perfekte Geschenk für Männer – Angelguidingtouren mit Jörg Strehlow

Ein Geschenk mit Haken

Für das perfekte Geschenk für Frauen findet man(n) im Internet und Zeitschriften viele Anregungen. Doch, was ist mit dem perfekten Geschenk für den Mann? Auch zu diesem Thema wird man fündig, doch irgendwie scheinen diese Ideen sich immer zu wiederholen. Da wird immer wieder von Wildwassertouren gesprochen oder dem Offroad-Abenteuer mit einem Buggy. Sicherlich sind das schöne Ideen und man kann so manchen Mann damit die gewünschte Freude ins Gesicht zaubern, doch die Innovation bei diesen Geschenken bleibt meistens auf der Strecke. Nicht so bei Jörg Strehlow. Der gebürtige Rheinländer, seit Anfang der ’70er Jahre mit seiner Familie in Hamburg lebend, hat sich zur Aufgabe gemacht, ein ganz besonderes Naturerlebnis für jedermann zugänglich(er) zu machen: Das Angeln. Zusammen mit seinem Teamkollegen Marcel Wiebeck bietet Jörg Strehlow dieses ganz besondere Naturerlebnis an. Angelguidingtouren in und rund um Hamburg, der Mecklenburger Elbe bis hinaus zur Ostsee stehen hierbei im Fokus.

Vom Jäger und Sammler

Der Sammler und Jäger im Manne wird hierbei entweder erst erweckt oder kommt auf seine vollen Kosten. Einen oder gleich mehrere Tage am oder im Wasser – das wäre doch mal ein tatsächlich innovatives Geschenk für den Mann, oder? Vorausgesetzt ist natürlich, dass der Beschenkte keine tief greifende Abneigung gegen Schuppentiere hat oder das Angeln an sich grundsätzlich öde findet. Das sollte man dann doch schon vor einer Buchung einmal vorsichtig abklären, damit das Geschenk keine Enttäuschung wird.

Dabei sein ist wirklich alles

Eine Ausrüstung, außer der Vorfreude, braucht man hierbei auch nicht. Das ist das Tolle an der Sache. Bucht man eines der aufregenden Abenteuer, so wird man vor Ort komplett vom Anbieter ausgestattet. Alle benötigten Utensilien wie Haken, Wurm oder Wathose stehen praktisch schon am Wasser bereit. Die Angelguidingtouren sind aber, wie schon erwähnt, nicht nur für Neulinge eine interessante wie aufregende Erfahrung. Auch Angelprofis erfreuen sich über solch ein Geschenk. Der Anbieter stellt sich aber nicht nur den Erwachsenen unter den Fischaffinen zur Verfügung, sondern auch Kindern und Jugendlichen. Und einen Angelschein benötigt man hierbei auch nicht, denn der wird gleich mit gebucht. Für Verpflegung an Deck oder an Land wird ebenfalls gesorgt. Man braucht tatsächlich nur sich selbst mitbringen.

Kein Haken an der Sache

Diese Geschenkidee für den Mann ist eine klasse Alternative zu dem, was man üblicherweise im Internet so finden kann. Es muss ja nicht immer der Fallschirmsprung oder das Bungeeseil sein, das einem einen Adrenalinschub verpasst. Ein dicker Hecht oder Zander an der Angel tun das ganz sicher auch genauso gut. Und frische Luft, neue Eindrücke von Natur, Menschen und Ort gibt es gratis dazu. Viele Hamburger (ob Angler oder auch nicht) wissen gar nicht, was sich da so unter der Elbe an Fisch herumtummelt, während sich die bulligen Frachter über die Wasseroberfläche schieben. Der Trend bei Freizeitunternehmungen geht immer weiter in Richtung Natur und dabei spielen das aktive Mitmachen und Miteinander eine gewichtige Rolle. Hingegen keine Rolle spielt bei diesem Erlebnis, ob man schon Erfahrung vom Fischen hat oder bislang nur an einen ‚Haken an der Sache‘ glaubte. Der erfahrene Angler kann sich bei den beiden Profis ganz sicher noch den einen oder anderen nützlichen Handgriff abgucken. Und der Neuling könnte mit dieser perfekten Geschenkidee vielleicht ein ganz neues Hobby für sich entdecken. Auf der Internetseite findet man, neben tollen Fischrezepten, alle weiteren nötigen Informationen zu den einzelnen Angeltouren.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel