Sportlich mit Kind und Kegel

vater-sport-kind

In der heutigen Zeit muss alles ziemlich schnell gehen. Hektik dominiert und man achtet viel weniger auf sich selbst. Parallel dazu entwickelt sich ein Trend, der alles andere als schlecht ist. Gesunde und bewusste Ernährung steht im Mittelpunkt und immer wieder tauchen neue Food-Trends auf. Von Wunder-Samen, die im Schlaf schlank machen bis hin zu Drinks, die die Falten wegzaubern – Einige halten was sie versprechen, die anderen sind mehr Schein als Sein.

Für Frauen aber auch Männer sind die neuen Trends interessant und spannend und mit gesunden Smoothies und frischen Salaten lässt es sich einfach besser leben.

Mit Sport durchs Leben gehen

Ebenso wichtig ist der Sport und der darf natürlich nicht zu kurz kommen. Denn nur mit der richtigen Mischung aus sportlicher Bewegung und vitaler Ernährung, kann man Ergebnisse erzielen und auch erkennen. Besonders Mütter achten immer mehr auf ihre Gesundheit, auf die Figur und wollen trotzt Kind, immer besser aussehen. Wie man aber weiß, ist die Spontanität und Flexibilität mit Kind sehr eingeschränkt und mal schnell ins Fitness-Studio gehen, klappt nicht so leicht. Viele Mütter verzweifeln und sind frustriert – Sie haben ein Ziel vor Augen, können es aber nicht umsetzten – Oder vielleicht doch?

Sport mit Kind ist hier das Stichwort und obwohl der Weg zum Fitness-Studio ausbleibt, können ehrgeizige Mütter nun ihr Ziel erreichen. Es gibt jede Menge Möglichkeiten wie man alles unter einem Hut bekommt. Der besondere Nebeneffekt ist, dass es unglaublich viel Spaß macht und die kleinen Sprösslinge, haben auch was davon. Somit sind Mutter und Kind glücklich und tun ebenfalls noch was für die Gesundheit.

Die Natur gemeinsam erkunden

Laufen ist eine wunderbare Alternative und mit Kind wird der Spaziergang besonders aufregend und spannend. Da die Kleinen jede Menge Ausdauer haben, steht einem ausgiebigen Spaziergang nichts mehr im Wege. Egal ob Wanderung im nahegelegenen Wald oder Familien-Ausflug in der City – Bewegung ist sehr wichtig und tut dem Körper und Geist besonders gut. Mit ein wenig Proviant und genügend Flüssigkeit, kann es auch schon los gehen.

Fahrrad-Tour mit der ganzen Familie

Braucht man einen kleinen Adrenalin-Kick so ist eine Fahrrad-Tour ein fabelhafter Sport. Mit den Kindern macht es umso mehr Spaß und man verliert dazu auch noch einige Pfunde. Egal ob das Kind selbst fährt oder bei Mama hintern drauf – Fahrrad fahren ist sehr hilfreich um aktiv und fit zu bleiben. Ein Sport, den viele unterschätzen.

Das  schöne Wetter sportlich genießen

Scheint die Sonne und ist es angenehm warm draußen, wird das sportliche Training im Freien weitergeführt. Hier profitieren die Kleinen besonders, da sie, während Mama ihre Workouts durchführt, auf dem Spielplatz rumtoben können. Somit hat die Mama einige Minuten Freizeit und die Kinder spielen im Sand und rennen auf der Wiese herum. Auch gemeinsame Spiele sind ein guter Sport und so wird fangen gespielt, das Springseil benutzt und auch Fußball- oder Volleyball kommt in Frage. Und nach dem gemeinsamen Sport, wird ein wundervolles Picknick veranstaltet – Süße Früchte, gesundes Gemüse und leckere Sandwiches stehen auf dem Plan und somit rundet man den sportlichen Tag, perfekt ab.

Schwimmen – Fettkiller Nummer 1

Um wirkliche viele Pfunde zu verlieren, muss schwimmen ganz oben auf dem Plan stehen. Mit schwimmen kann man schnell ein wunderbares Ergebnis erzielen und der komplette Körper wird auf gesunde Art und Weise trainiert. Mit den Kindern schwimmen zu gehen ist eine tolle Angelegenheit und die Kleinen lieben es im Wasser zu spielen. Im Sommer ist das Freibad ein idealer Platz und im Winter sollte man das Hallenbad bevorzugen. Auch hier haben alle einen riesen Spaß und somit bleiben Mutter und Kind fit und gesund.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel